Hyvä päivää...
 

Diese Liste wird Euch zeigen, wieviele Erfolge der Sierra errungen hat und wieviele bedeutende Motorsportler bereits Sierra gefahren sind. Viele haben den Sierra sogar als Sprungbrett für ihre Karriere genutzt.

1985  Ayrton Senna (Sierra-Cosworth) Rally Gaststart

1985  Klaus Ludwig (Sierra XR4Ti) DTM #11.

1985  Klaus Niedzwiedz (Sierra XR4Ti) DTM #18.

1985  Manuel Reuter (Sierra XR4Ti) DTM #22.

1986  Klaus Niedzwiedz (Sierra XR4Ti) DTM #6.

1986  Manuel Reuter (Sierra XR4Ti) DTM #9.

1987  Manuel Reuter (Sierra XR4Ti) DTM #2.

1987  Bernd Schneider (Sierra XR4Ti) DTM #15.

1987  Carlos Sainz (Sierra-Cosworth) Spanische Rally #1.

1987  24 Std. vom Nürburgring (Sierra-Cosworth) #1.

1987  World Touringcar Championship (Sierra-Cosworth) #1.

1988  European Touringcar Champions (Sierra-Cosworth) #1.

1988  Klaus Ludwig (Sierra-Cosworth) DTM #1.

1988  Armin Hahne (Sierra-Cosworth) DTM #3.

1988  Klaus Niedzwiedz (Sierra-Cosworth) DTM #17.

1988  Manuel Reuter (Sierra-Cosworth) DTM #20.

1988  Carlos Sainz (Sierra-Cosworth) Spanische Rally #1.

1989  Klaus Niedzwiedz (Sierra-Cosworth) DTM #2.

1989  Colin McRae (Sierra-Cosworth) Neuseeland Rally #5.

1989  24 Std. von Spa-Francorchamps (Sierra-Cosworth) #1.

1990  Colin McRae (Sierra-Cosworth) Britische Rally #2.

 

Sierra RS500 Rally Car Senna 1985 - AS852

Ayrton Senna neben seinem Rallye Sierra aus dem Jahre 1985. Ihr seht, sogar der beste Rennfahrer aller Zeiten fuhr den Sierra. Keinen Golf oder Jetta, 3er oder Passat, Omega oder Kadett, nein, er fuhr einen Ford Sierra!

++NEWS++NEWS++
Habe mein Ticket bekommen, 14km/h zu schnell und 25€ für den Gesetzgeber.

Irgend ein Idiot ist mir gegen die hintere rechte Stoßstangenseite gefahren, weinroter Lack. Achja und ich wurde geblitzt!

Guido hat jetzt passend zum mir und dem Elch auch was auf seiner Hutablage. Ein alter Cordhut ziert nun seine sowieso schon krüppelmäßig aussehnede Kiste.

Der Ghia war heute 03.03.07 beim TÜV und ist ohne Mängel durchgekommen. Jetzt noch bis 2009 Opaschluffe gurken.

Nochmal der Elch. Nun hat seine Toilettenrollen-Barbiepuppe wieder eine gute Aussicht von der Hutablage aus auf mögliche Verkehrskontrollen. Als Tarnung vor Bullen (Diese denken ein alter Opa fährt vor ihnen) unverzichtbar.

Der Elch hat wieder eine Box in der Beifahrertür, quasi Quadrophonie!

Guidos Sierra hat den dritten Motor eingebaut bekommen. Wegen Öltropfens noch die Zylinderkopfschrauben nachgezogen.

Neues Extra an Nicos XR4i ist eine gehäkelte Klorolle auf der Hutablage!
Heute waren schon 1 Besucher (16 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
copyright by oelrichs-arts 2007, all rights reserved